Einer zum Verschenken

Zu den Empfehlungen

Mal ehrlich: Ein Geschenk soll Freude bereiten, aber auch einen speziellen Eindruck hinter- lassen. Mit unseren Empfehlungen ist man beim Chef, beim Schwiegervater oder bei den ersten Dates bestens aufgestellt. Bleibt nur zu hoffen, dass die Flasche direkt geöffnet wird!

  • Twitter
  • Facebook

Einer für die Party

Zu den Empfehlungen

Man hat ein paar Freunde zum Feiern oder Vorglühen eingeladen und will etwas anbieten, was jeden Gast anspricht. Hierbei steht der Wein nicht im Mittelpunkt, soll aber auch nicht negativ auffallen. Diese Empfehlungen passen da bestens! Aber Vorsicht: Einmal angeboten, gehen sie weg wie geschnitten Brot.

  • Twitter
  • Facebook

Einer für den Balkon

Zu den Empfehlungen

Die Sonne geht langsam unter, noch immer sind es 22 Grad im Schatten. Im Hintergrund knistert der Grill und aus der Stereoanlage dudelt italienischer Pop, während man gerade Tomate-Mozzarella vorbereitet.  Jetzt ein eiskaltes Glas Wein – herrlich!

  • Twitter
  • Facebook

Einer für Gut

Zu den Empfehlungen

Es muss auch mal Momente geben, in denen man sich einfach in einem Wein verliert. Nicht einfach nur „Zack Zack - Kopp in den Nacken“, sondern (und das ist kein Scherz) auch mal versuchen, den Wein richtig zu schmecken. Entsprechend muss der Wein auch das notwendige Volumen und Schwere bieten können.

  • Twitter
  • Facebook

Einer, der perlt

Zu den Empfehlungen

Sollte man eigentlich immer im Kühlschrank haben: Schließlich ergeben sich häufig genug Gründe, mit Freunden oder der Familie anzustoßen! Aber auch einfach so, als Aperitif mit etwas Aperol der perfekte Einsteiger ins Wochenende!

  • Twitter
  • Facebook

Einer zum Fisch

Zu den Empfehlungen

Frisch gegrillter Sepia auf Rucola-Salat, Jakobsmuscheln auf Lauch-Risotto oder Lachs vom Grill - Ein Traum! Aber all das erfordert einen entsprechenden Wein, der das Bild vervollständig und ergänzt. Schließlich ist meist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile. ... Übrigens: Unsere Roten funktionieren prima mit Fleisch!

  • Twitter
  • Facebook